Horbach Kunsthalle

Roxy-Palazzo-Orden für ein Lebenswerk

Zum ersten Mal wird der Palazzo-Roxy-Orden für ein Lebenswerk verliehen. Ausgezeichnet wird Michael Horbach anläßlich seines 70igsten Geburtstags im November 2020. Michael Horbach ist engagierter Unternehmer, Galerist, Kunstsammler und  Fotokünstler. 1983 gründete er die Ärzteberatung Michael Horbach, mit der er bundesweit tätig wurde. 1986 stieg er als Kunstförderer auch ins Kunstgeschäft ein und übernahm die renommierte Galerie von Hans Jürgen Müller in Köln,  die er mit großem  Erfolg 7 Jahre betrieb. 

exhibit! Ausstellen als künstlerische Praxis

In der Oktober-Ausgabe von KUNSTFORUM International (Bd. 270) widmet sich Jürgen Raap erneut der Zolper-Retrospektive mit Werken aus der umfangreichen Sammlung Michael Horbach. Die Ausstellung, die bis zum 11. Oktober 2020 bei kostenlosem Eintritt geöffnet ist, wurde von Gérard Goodrow kuriert. In Anlehnung an die Ausstellungsdramaturgie einer früheren Ausstellung zur Eröffnung der Horbach Kunsthalle Köln gelingt es anhand der zahlreichen Werke nachvollziehbar Kontinuität und Neuorientierung im Schaffen des Künstlers darzustellen.

HEINZ ZOLPER RETROSPEKTIVE: Kurator Goodrow bezieht Stellung

Manchmal braucht es lange Zeit bis der Prophet im eigenen Lande offiziell Aufmerksamkeit  findet.  So hatte Heinz Zolper zwar schon die ihm gebührende internationale Anerkennung u.a. durch Andy Warhol persönlich erhalten; der deutsche Kunsthandel war aber über Jahre in einer objektiv nicht nachvollziehbare Konfrontation durch Ausgrenzung getreten. Dabei stand der Künstler sich in seinen Sturmjahren manchmal vielleicht auch selbst im Wege. Dennoch,  Sammler und Künstlerkollegen sahen dies anders und bekundeten