Kunstforum International

Ehrung des Bundespräsidenten

Juni 2021. Heinz Zolper wird in Anerkennung seines kulturellen Wirkens in den Kreis der Kunst- und Kulturschaffenden aufgenommen, die eine Ehrengabe des Bundespräsidenten als Ausdruck des Dankes für ihre kulturellen Leistungen erhalten. Heinz Zolper hat sich mit seinen Werken und vielfältigen Projekten in besonderem Maße seit Jahrzehnten um die Kunst und Kultur in Deutschland verdient gemacht. Erwähnenswert sind seine künstlerischen Weiterungen zu Film, Sport und Populärkultur. Legendär ist sein Kontakt

Symbol des Respekts und der Menschenwürde

Das stilisierte Porträt einer blonden Dame ist seit vielen Jahren fester Bestandteil der Ikonografie in der Malerei von Heinz Zolper, immer wieder variiert mit verschiedenen Attributen, zugleich auch in andere Disziplinen wie Malerei, Grafik oder Plastik übertragen. Jetzt hat der Künstler in Zusammenarbeit mit ArtForum Editions ein Multiple dieses Motivs gestaltet, das als Schmuckanstecker aus Emaille getragen werden kann. Das Multiple ist handgefertigt aus Emaille auf Eisen, Höhe 5 cm,

Werkverzeichnis

Ein Werkverzeichnis von Heinz Zolper ist seit 2019 in Vorbereitung. Eine Ankündigung erfolgte in KUNSTFORUM International. Heinz Zolper hat eine große Anzahl von Arbeiten in verschiedenen Medien, mit verschiedenen Materialien und Techniken geschaffen. Das Werkverzeichnis wird diesen Aspekt seines Schaffens dokumentieren und die Bandbreite seiner kreativen Errungenschaften veranschaulichen. Das Werkverzeichnis soll eine umfassende Publikation sein, die alle bekannten Werke auflistet und nach Möglichkeit reproduziert. Angestrebt ist ein Inventar aller authentifizierten

exhibit! Ausstellen als künstlerische Praxis

In der Oktober-Ausgabe von KUNSTFORUM International (Bd. 270) widmet sich Jürgen Raap erneut der Zolper-Retrospektive mit Werken aus der umfangreichen Sammlung Michael Horbach. Die Ausstellung, die bis zum 11. Oktober 2020 bei kostenlosem Eintritt geöffnet ist, wurde von Gérard Goodrow kuriert. In Anlehnung an die Ausstellungsdramaturgie einer früheren Ausstellung zur Eröffnung der Horbach Kunsthalle Köln gelingt es anhand der zahlreichen Werke nachvollziehbar Kontinuität und Neuorientierung im Schaffen des Künstlers darzustellen.

Kunstforum International – online

Vom 30. August bis zum 11. Oktober 2020 zeigt die Kölner Stiftung Michael Horbach Werke des Malers Heinz Zolper aus der Sammlung. Michael Horbach war früher als Galerist enger und langjähriger Förderer und Freund des Malers, dem er nun in den Räumen seiner Stiftung eine Ausstellung zu dessen 70. Geburtstag ausrichtet. Kuratiert wird die Ausstellung von Gérard Goodrow. In den 1970er Jahren wurde Heinz Zolper in der rheinischen Kunstszene mit